K 20-30 TSR

Der Klassiker

 

K20-30TS - der Allrounder

K20-30 TSR – der Allrounder

Der K20-30 TSR ist der leistungsstarke Allrounder. Dieser Anhängerkran löst die meisten Aufgabenstellungen am Dach. Technisch bietet er viele Vorteile, die man sonst nur am Autokran findet. Vom werkzeugfreien Umbau zur Arbeitsbühne in wenigen Minuten bis zur endlosen Drehbarkeit im Einsatzbetrieb ermöglicht er komfortables, sicheres Arbeiten an der Baustelle. Dank seines Selbstfahrantriebs kann er per Funkfernsteuerung bequem an die Baustelle herangefahren werden und in jede passende Lücke punktgenau rangiert werden.

Enge Durchfahrten sind für den K20-30 TS kein Problem

Enge Durchfahrten sind für den K20-30 TSR kein Problem

Der K20-30 TSR ist mit einem Eigengewicht von 3,5t in der Lage, Gewichte von bis zu 1.300 kg zu heben. Durch die optionale Abladefunktion kann er auch Lasten von bis zu 1.600 kg abladen. Weiterhin kann er das Gewicht von 250kg seitlich auf 20m weit heben bei einer Höhe von 20m. Der geräuscharme Dieselmotor schont Mitarbeiter und Anwohner an der Baustelle.

Ein Highlight unter den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist die Möglichkeit, den K20-30 TSR innerhalb weniger Minuten werkzeuglos vom Kranbetrieb auf Arbeitsbühnenbetrieb umzurüsten. Durch die automatische Nivellierung der Bühne sowie die 45° Drehbarkeit nach links und rechts wird ein einfaches Heranfahren selbst an schwierigste Gegebenheiten ermöglicht.

Hier einige Vorteile auf einen Blick

  • sehr leistungsstark trotz des Eigengewichtes von nur 3,5t
  • werkzeugloser Umbau zur Hubarbeitsbühne
  • ferngesteuerter Radantrieb mit Liftachse
  • hydraulisch einzeln ausfahrbare und hydraulisch nivellierbare Stützen
  • Hakenlast (stand. / optional)
    1,3 t/1,6 t (optional)
  • Hakenhöhe
    29,0 m
  • Stützbreite (min.)
    2,75 m
  • Stützbreite (max.)
    5,05 m
  • Windenzugkraft
    1,3 t
  • Windengeschwindigkeit
    50 m/min
  • Ausleger
    4,73 m
  • Auszug 1
    7,98 m
  • Auszug 2
    10,07 m
  • LKW
  • Fahrzeugmaße (LxBxH)
    9,18×2,27×2,53 m
  • Radstand


Vorbehaltlich technischer Änderungen. Alle Maße sind ca.- Angaben.

Abstützsystem

  • Alu-Stützen für wenig Gewicht
  • H-Abstützung für optimale Aufbaugeometrie
  • Komfortable vollhydraulische Abstützung:
  • Stufenloses seitliches Ausfahren der Stützbalken
  • Stufenlose Höhennivellierung der Stützzylinder

Dynamische Reichweiten-Anpassung (DRA)

  • Maximale stufenlose Anpassung der Reichweite an die jeweilige Aufbaufläche
  • Drehbereichsbeschränkung auf Basis der Aufbaufläche und Aufbausituation
  • Berücksichtigung äußerer Faktoren wie Windlast und Fahrstil

Elektronische Stützenüberwachung (ASC)

  • Durchgängige Überwachung jeder einzelnen Stütze auf Standsicherheit
  • Anpassung der Fahrgeschwindigkeit an die gesamte Standsicherheitssituation
  • Elektronische Unterstützung für den korrekten und sicheren Aufbau des Kranes

SPS/CAN-BUS-Steuerung

  • Doppelte, hochmoderne SPS/CAN-BUS Steuerung für höchste Sicherheit
  • Optimale Ausnutzung aller Leistungsressourcen
  • Sanfter Start-Stop ermöglicht schwingungsarmes Arbeiten
  • LCD-Display an der Funkfernbedienung und am Kran serienmäßig
  • Doppelte Ausführung von  Wippzylindern für schwingungsarmes und sicheres Arbeiten mit dem Mastsystem

K20-30 TS Enge DurchfahrtK20-30 TS Neben einem Fluss