Multistar

Vielseitig und vielschichtig

 

Das Kombinationsfahrzeug aus Drehleiterkorb mit Löschfahrzeug oder Rüstwagen ist für den Feuerwehr- und technischen Hilfeleistungseinsatz das optimale Gerät für jeden Einsatz. Variabel, schnell und absolut sicher präsentiert sich das mit Iveco Magirus entwickelte Gemeinschaftsprojekt.

Was macht den Multistar so stark?

  • Zweiteiliger Aluminium-Gelenkmast
  • Sofort verfügbare Löschfunktionen dank integrierter Wasserführung
  • 31 m Arbeitshöhe
  • Erweiterung des Arbeitsbereiches im Unterflurbereich
  • Kranfunktion (1.300 kg)
  • Automatische Abstützung
  • Fahrgestell
    Iveco
  • Fahrzeugtyp
    Löschfahrzeug oder Rüstwagen mit Hubrettungssatz
  • Abstützung
    6-Punkt-Abstützung, 2x waagerecht-senkrecht, automatisch und manuell verfahrbar
  • Stützbreite
    2,38 – 4,68 m, stufenlos
  • Mastsystem
    Grundausleger mit 3-teiligem Teleskopausleger
  • Mastmerkmal
    Automatische Auf- und Abbauhilfe, Mast endlos drehbar
  • Rettungskorb
    Iveco Magirus Rettungskorb
  • Wasserwerfer
    möglich
  • Rettungshöhe
    29m
  • Elektrik
    CAN Bus Steuerung

Nähere Informationen erhalten Sie unter:

Iveco Magirus
Brandschutztechnik GmbH
Graf-Arco-Straße 30
D – 89079 Ulm

Telefon:  0731 / 40 8 – 0
Telefax:  0731 / 40 8 – 24 10

Nähere Informationen erhalten Sie unter:

Iveco Magirus
Brandschutztechnik GmbH
Graf-Arco-Straße 30
D – 89079 Ulm

Telefon:  0731 / 40 8 – 0
Telefax:  0731 / 40 8 – 24 10

Nähere Informationen erhalten Sie unter:

Iveco Magirus
Brandschutztechnik GmbH
Graf-Arco-Straße 30
D – 89079 Ulm

Telefon:  0731 / 40 8 – 0
Telefax:  0731 / 40 8 – 24 10